Wohnungssuche






Entdecken Sie Ihr Viertel.

Die Wohngebiete der WGJ auf einen Blick.

Rund ums Viertel




Öffnungszeiten

Havarie-Notruf

Mo. - Do.    07:00 - 18:00 Uhr
Fr.                07:00 - 14:00 Uhr
Telefon       0351 4402-3
E-Mail        info@wgj.de

Am 14.05.21 schließen wir bereits 12:00 Uhr.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie darf unser Geschäftshaus nur nach Terminvereinbarung betreten werden.

Havarie-Notruf: kostenlose Hotline   08000 402050  

Satzungsänderung

Satzungsänderung

 

Die Vertreterversammlung beschloss am 04.12.2020 die Änderung des § 5 unserer Satzung. Am 11.02.2021 wurde die Änderung im Genossenschaftsregister des Amtsgerichtes Dresden eingetragen.

Der § 5 unserer Satzung lautet nun wie folgt:

  • 5 Eintrittsgeld
  1. Bei der Aufnahme ist ein Eintrittsgeld zu zahlen. Über die Höhe des Eintrittsgeldes bis zum Höchstbetrag eines Geschäftsanteils beschließen Vorstand und Aufsichtsrat nach gemeinsamer Beratung gemäß § 28 Buchstabe h.
  2. Das Eintrittsgeld kann dem Ehegatten bzw. dem eingetragenen Lebenspartner, den minderjährigen Kindern eines Mitglieds, dem die Mitgliedschaft fortsetzenden Erben erlassen werden. Hierüber entscheidet der Vorstand.
  3. Einem Beitretenden, der bereits Mitglied der Wohnungsgenossenschaft Johannstadt eG war, kann das Eintrittsgeld auf Antrag erlassen werden. Hierüber entscheidet der Vorstand.

Hier finden Sie unsere Satzung

Zuwachs für unsere Genossenschaft

WGJ erwirbt Wohnhaus

Zuwachs für unsere Genossenschaft

WGJ erwirbt Wohnhaus

Die Wohnungsgenossenschaft Johannstadt eG hat in Dresden Striesen ein Wohnhaus mit 12 Wohnungen erworben. Wir freuen uns über den Zuwachs für unsere Genossenschaft und heißen die Bewohner herzlich willkommen.

Jetzt Service-Apps herunterladen und im Mieterportal anmelden

Profitieren Sie rund um die Uhr von unserem Service!

Unsere Bauprojekte im Überblick

Die Ausstellung ist eröffnet…

Virtuelle Ausstellungsführung im WGJ-Geschäftshaus

Die Ausstellung ist eröffnet…


...hieß es in den vergangenen Jahren immer wieder im Rahmen einer Vernissage im Foyer unseres Geschäftshauses mit vielen Gästen. In diesem Jahr fiel auch das wegen „Corona“ einfach weg.

Für Thomas Dittrich, Vorstandsmitglied der WGJ, bot diese Situation die Chance, eine langehegte Idee in die Tat umzusetzen. Eine „digitale“ Ausstellung sollte es sein, auf Abstand, dennoch selbsterklärend. In einem einzigen 8-Stunden-(Foto-) Arbeitstag schuf er 26 Fotografien von Dresden. Nun zieren diese die Wände des WGJ-Geschäftshauses. Das Besondere: alle Bilder sind mit einem QR-Code versehen, welche auf eine virtuelle Ausstellungsführung verweist.

Sobald es die Umstände wieder zulassen, können Sie unsere Ausstellung gern besuchen.

Wir wünschen viel Vergnügen.

Ausweitung der Corona-Vorsichtsmaßnahmen

Gern sind wir Ihr persönlicher Ansprechpartner vor Ort, für alle Belange rund um das Thema Wohnen haben wir ein offenes Ohr für Sie.
Im Zuge der Ausbreitung des Corona-Virus öffnen wir unser Geschäftshaus bis auf Weiteres jedoch nur für Besucher*innen mit Termin.
Sie erreichen uns telefonisch montags bis donnerstags von 07:00 bis 18:00 Uhr und freitags von 07:00 – 14:00 und per E-Mail. Gern können Sie uns eine Nachricht hinterlassen, diese bearbeiten wir am nächsten Arbeitstag. In dringenden Fällen rufen Sie bitte die Notdienstfirma Kluge unter 08000 40 20 50 an. Zudem finden derzeit keine Haumeistersprechstunden statt. Bitte teilen Sie Ihr Anliegen Ihrem Hausmeister telefonisch mit.
Wir bitten Sie um Verständnis und versprechen Ihnen Telefon- und E-Mail-Beratungen in der Qualität, die Sie von uns gewohnt sind.

Bleiben Sie gesund.
Zu den aktuellen Sicherheitsrichtlinien für Besucher*innen der WGJ

Im Alter allein? Das muss nicht sein!

Finden Sie mit uns Ihren Alltagsbegleiter

Im Alter allein? Das muss nicht sein!

Finden Sie mit uns Ihren Alltagsbegleiter

Ob ein erlebnisreicher Ausflug in die Sächsische Schweiz, ein gemütliches Kaffeekränzchen zuhause oder ein entspannter Einkauf in der Stadt – viele Aktivitäten sind in Gesellschaft einfach schöner. Mit zunehmendem Alter nehmen oftmals jedoch die sozialen Kontakte ab und dann fühlen sich viele Senioren einsam.
Ihre Wohnungsgenossenschaft Johannstadt eG hat dafür eine Lösung gefunden. Mit dem Projekt „Alltagsbegleiter für Senioren“1 wirken wir der Einsamkeit gezielt
entgegen. Wir vermitteln Senioren ohne Pflegegrad einen zu ihnen passenden Menschen, mit dem sie gemeinsam eine gesellige Zeit verbringen können.
Frei nach dem Motto: Zusammen ist man weniger allein.

Ihre Vorteile

  • kostenlos als Angebot Ihrer Wohnungsgenossenschaft
  • unkomplizierter Vermittlungsprozess
  • geeignet für alle Senioren ohne Pflegegrad
  • weniger Alleinsein: Gemeinsam ist der Alltag bunter

Finden auch Sie Ihren Alltagsbegleiter und kontaktieren Sie Unsere Mitarbeiterin für genossenschaftliches Leben, Claudia Windisch unter Tel.: 0351 4402-429
oder per E-Mail c.windisch@wgj.de.  

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags
beschlossenen Haushaltes

Vom Brachland zum Bolzplatz

Mitgliederinitiative errichtet Fußballplatz